Informationen zum Coronavirus

 

Seit Montag 31.05.2021 haben wir wieder regulär geöffnet.  Zwar mit ein paar Vorsichtmaßnahmen, dennoch wollen wir so langsam wieder Normalität in unseren Kindergartenalltag bekommen.

Alle Kinder dürfen wieder in ihre Gruppen und es wird gruppenübergreifend gearbeitet. 

Selbstverständlich finden regelmäßige Tests des gesamten Teams statt.

 

Dennoch gilt weiterhin:

Kinder und Mitarbeiter mit Krankheitssymptome wie Schnupfen, Husten, Fieber, Halsschmerzen, Durchfall oder Schlappheit sollten vorsichtshalber mind. 48 Stunden zu Hause bleiben und ggf. einen Arzt aufsuchen. Genaue Informationen über den aktuellen Stand der Coronavorschriften erhalten Sie an den jeweiligen Gruppenpinnwänden. 

 

Wichtig!

Ab sofort dürfen Besucher oder Eltern während der Eingewöhnungszeit ihrer Kinder den Kindergarten nur mit einer schriftlich negativ bestätigten Bescheinigung  betreten. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich an einer der Teststationen testen zu lassen, haben Sie die Möglichkeit sich auch bei uns vor Ort zu testen.

Für Eltern bleibt der Kindergarten vorläufig noch Sperrbezirk. Die Kinder werden wie gewohnt im Außenbereich gebracht und abgeholt.